Feines aus dem Südschwarzwald

dsc_1087-e1472053543274-web

 

Seit heute habe ich feine Brände von der Brennerei Marder aus dem Südschwarzwald im Sortiment. Williams Birnenbrand, Schwarzwälder Kirschbrand, Wald-Himbeergeist, Holzfassgelagerte Zwetschge und Haselnussgeist sind im Laden eingezogen. Alle Sorten gibt es in 200ml oder 500ml. Dazu gibt’s den tollen Marder Gin und den hervorragenden Marder Whisky!

Die Birne, Himbeere und Haselnuss kann man bei mir auch verkosten.

Das Whisky Sortiment ist um einige Abfüllungen von Signatory gewachsen, darunter sind die Distillen Fettercairn, Glenlivet, Mortlach, Ben Nevis und Bowmore. Neu ist auch der in Fassstärke abgefüllte Port Askaig mit 57,1%. Wieder vorrätig ist auch der tolle Dun Bheagan Speyside Malt, der für 30€ im Preis-Leistungsverhältnis kaum zu schlagen ist. Die Auswahl an leckeren Blends wird auch größer – Royal Thistle, Bank Note, Spirit of Freedom und Buain Mhoine Strongly Peated % heißen die Neuen.

There are two things a highlander likes naked and one of them is malt whisky‘

‚Schottisches Sprichwort‘